Kronensicherung:

 

Bruchgefärdete Bäume, die möglicherweise Sachgüter oder Personen gefährden, und

die durch Schnittmaßnahmen nicht zu Sichern sind, können durch eine Kronensicherung,

gesichert werden.

Hierfür benutzen wir je nach Baumart und Problematik, spezielle Statisch oder Dynamische Textil Sicherungen. 

Da alle Sicherungssysteme Fremdkörper im Baum darstellen und er sich Naturgemäß mit 

der Zeit verändert, müssen die Systeme im regelmäßigen Abstand kontrolliert und gegebenenfalls neu angepasst werden.

Da der Einbau einer Kronensicherung ein hohes Maß an Wissen erfordert und Verantwortung mit sich bringt, darf dies nur durch ein dementsprechend ausgebildetes Fachpersonal erfolgen.

Der Einbau einer Sicherung ist einer größeren Kappung immer vorzuziehen, da große Schnittwunden dem Baum erheblichen Schaden zufügt.

 *Kronensicherung bei einem Spitzahorn mit sich öffnenden V Zwiesel